Clubhaus-Anbau eingeweiht

Nach einem halben Jahr Um- und Anbauarbeiten präsentiert sich das clubeigene Gruppenlagerhaus mit modernisierten sanitären Anlagen. Das feierte der Skiclub Amriswil mit einem Apéro und einem Handwerker-Abendessen. Rund 50 Skiclubmitglieder, Skihüttenerbauer der ersten Stunde, Handwerker, Nachbarn und weitere Interessierte durfte Skiclub-Präsident Steve Warger Mitte September in Alt St. Johann im Toggenburg anlässlich der Einweihungsfeier begrüssen. Nach der Erbauung der Skihütte 1962 und einem Anbau 1982 hat sich der Skiclub Amriswil erneut an einen weiteren Anbau gewagt, um den heutigen Standards zu genügen. Das Resultat darf sich durchaus sehen lassen, meint ein sichtlich erfreuter Präsident. Trotz der finanziell grossen Verantwortung blickt der Vorstand frohen Mutes in eine erfolgreiche Zukunft: Der Skiclub kann Clubmitgliedern und Gruppen weiterhin preiswerte Übernachtungen im nun wieder zeitgemässen Clubhaus in Alt St. Johann anbieten. Die Nachfrage nach erschwinglichen Lagerhäusern – vor allem von Schulen – bestätigt dem Skiclub, dass er mit seinem Angebot auf dem richtigen Weg ist.

← Zurück zur Blogübersicht